Der Verlag

Mehr als 20 Milliarden Kilometer ist sie schon gereist und hat Orte entdeckt, die noch keine Menschenseele jemals bereist hat: Die Voyager-Sonde ist das am weitesten von der Erde entfernte Objekt. Ein intergalaktischer Reisender, der sich treiben lässt auf der Suche nach neuen Horizonten, nach neuen Welten. Wir Menschen sind geborene Pioniere. Schon immer haben wir danach gestrebt, in das große Unbekannte vorzustoßen und die Grenzen des Machbaren immer weiter nach außen zu verschieben. Nicht nur im interstellaren Raum, sondern auch hier, auf unserem Planeten.

Der Voyager-Verlag, gegründet von Tim und Jana im Oktober 2018 in Köln, veröffentlicht Literatur über alle Formen dieses Pioniergeistes: über Menschen, die die Grenzen der Botanik auf dem Mars erfahren, über Reisen in die Tiefen der Mongolei und die Höhen der ecuadorianischen Anden, über außergewöhnliche Exoplaneten und beeindruckende Naturschauspiele in der Wüste von Argentinien. Wir nehmen euch mit auf immer neue Reisen zu den entlegensten Winkel unseren Planeten und sogar auf Abenteuer in die Weiten des Weltraums. Anschauliche Reiseberichte, fesselnde Reportagen über fremde Kulturen, astronomische Kurzgeschichten und packende Science-Fiction-Bücher entführen euch in die fantastische Welt der Astronomie und Reisen…

Hier schon mal ein aktueller Einblick in unseren Blog:

Kotor in Montenegro: Im südlichsten Fjord Europas

Bergdörfer, in denen der Tourismus erst so langsam erwacht, altehrwürdige Hafenstädte mit uralten Häusern, Salbei am Wegesrand und Regen jeden Tag – so in etwa sieht eine 10-tägige Reise durch Montenegro im Mai aus. Begonnen hat die Reise nicht etwa in der Hauptstadt Podgorica. Der Flug ging nach Dubrovnik in Kroatien, von dort begann die…

Beteigeuze: Supernova? Oder doch nicht?

Monster-Stern explodiert! Zweiter Mond am Himmel! Drastische Verdunkelung! In den letzten Tagen dominiert der Stern Beteigeuze die astronomischen Nachrichten. In einer Supernova soll der Stern demnächst explodieren. Was ist dran?

Eine weit entfernte Galaxis? Von wegen!

Derzeit ist Star Wars Episode IX in aller Munde! In „Der Aufstieg Skywalkers“ erleben wir, wie die legendäre Saga um Luke und die Macht vorerst ein Ende findet. Doch auch dieser Film beginnt wieder mit einem Fehler.

Impressum