10 Fakten über Luxemburg

1. Luxemburg ist eines der reichsten Länder der Welt

Katar und Luxemburg liefern sich ein enges Rennen um das reichste Land der Erde (gemessen am BIP pro Kopf) – obwohl Katar noch auf Platz 1 steht, könnte Luxemburg in den kommenden Jahren zum reichsten Land des Planeten werden!

2. Luxemburg ist das einzige Großherzogtum der Welt

Während im Mittelalter noch weitere Großherzogtümer wie die Toskana oder Hessen existierten, ist Luxemburg heutzutage das einzige Land der Welt, das einen Großherzog als Staatsoberhaupt besitzt. Momentan hat dieses Amt Seine Königliche Hoheit Henri inne.

henri.jpg
Seine Königliche Hoheit Henri, Großherzog von Luxemburg, Herzog von Nassau, Prinz von Bourbon-Parma

3. Luxemburg ist nach einer kleinen Burg benannt

Als Graf Siegfried im Jahre 963 die Burg „Lucilinburhuc“ (altsächsisch für „kleine Burg) gründete, ahnte er wohl nicht, dass hieraus irgendwann eine wichtiger europäischer Staat werden würde. Das Wort „Lucilinburhuc“ verwandelte sich irgendwann in „Lützelburg“, was wiederum zu „Luxemburg“ wurde.

4. Fast die Hälfte der Bevölkerung sind keine Luxemburger

Luxemburg hat eine lange Historie hinsichtlich der Anwerbung von Gastarbeitern. Vor allem die Stahlindustrie lockte viele Portugiesen ins Land, so dass heute fast 17% der Gestamtbevölkerung Portugiesen sind.

5. Das Staatsmotto Luxemburgs ist „mir wëlle bleiwe wat mir sinn“

Luxemburger sind heimatverbunden und bodenständig. Das zeigt sich auch in ihrem Motto „ mir wëlle bleiwe wat mir sinn“, zu deutsch: Wir wollen bleiben, was wir sind.

wahlspruch
Das Staatsmotto auf einer Hauswand in Luxemburg

6. Die meisten Luxemburger wachsen dreisprachig auf

Luxemburg liegt zentral zwischen Frankreich und Deutschland. Da ist es kein Wunder, dass die meisten Einheimischen sowohl Deutsch als auch Französisch sprechen. Doch Luxemburg besitzt auch eine eigene Sprache: Das sogenannte Letzeburgisch, einen moselfränkischen Dialekt.

7. Luxemburg ist ein internationales Finanzzentrum

Aufgrund niedriger Steuersätze und engagierter Mitarbeit innerhalb der Europäischen Union ist Luxemburg Sitz vieler wichtiger Finanzinstitute, unter anderem von 149 Banken und 3500 Investmentfonds.

8. Das Schengenabkommen ist nach einem kleinen Ort in Luxemburg benannt

Innerhalb der EU können Grenzen ohne störende Kontrollen überwunden wurde. Das zugrunde liegende Abkommen wurde im kleinen luxemburgischen Moselort Schengen unterschrieben.

Schengen
Am Moselufer in Schengen

9. 2 Nobelpreisträger kommen aus Luxemburg

Die Luxemburger Jules A. Hoffmann und Gabriel Lippmann haben Nobelpreise gewonnen. In der Statistik der Nobelpreise pro Kopf liegt Luxemburg damit auf dem 2. Platz! Nur die kleine Karibiknation St. Lucia konnte pro Kopf mehr Nobelpreise einheimsen.

10. Beliebte nationale Snacks sind „Gromperekichelcher“ und „Bouneschlupp“

Gromperekichelcher sind die luxemburgische Variante des Reibekuchens bzw. Kartoffelpuffer. Bouneschlupp ist eine Bohnensuppe mit Kartoffeln, Speck und Zwiebeln. Lecker!

Gromperekichelcher
Eine Portion Gromperekichelcher

Ihr wollt noch mehr über Luxemburg erfahren? Schaut euch hier unser Video bei YouTube an:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s