Auf der Suche nach Geisterteilchen in der Antarktis

Im antarktischen Eis fand man ein mysteriöses Geisterteilchen und vermutete, dass es ursprünglich aus einem Schwarzen Loch stammte. Nun kommen an der kosmischen Herkunft Zweifel auf. Das IceCube-Observatorium ist eine Forschungsstation mitten in der Antarktis, deren Ziel es ist, sogenannte Neutrinos aufzuspüren. Neutrinos werden oft auch als „Geisterteilchen“ bezeichnet, weil ihre Masse fast null ist,…

Dunkle Energie: Durchbruch bei der Suche!

Dunkle Energie gilt als eines der größten Mysterien unseres Kosmos – nun könnte der historische Nachweis eines Dunkle-Energie-Partikels gelungen sein. Um den Unterschied zwischen Dunkler Energie und Dunkler Materie klären, muss man ganz am Anfang beginnen. Vor 13,8 Milliarden Jahren entstand das Universum aus dem Nichts in einer sogenannten Singularität und begann dann zu expandieren….

Internet-Apokalypse durch Sonnensturm nur Frage der Zeit

Ein heftiger Sonnensturm, der die gesamte moderne Technik zerstören könnte, ist relativ wahrscheinlich. Das besagt zumindest eine neue Studie. Unsere Sonne ist ein gigantisches stellares Kraftwerk, das uns beständig mit Licht und Energie versorgt. Doch ihre Aktivität unterliegt Zyklen. Und je nachdem wo sie gerade in ihrem Zyklus steht, unterscheidet sich das Ausmaß von beispielsweise…

Große Konjunktion: Der Tanz der Planeten

Abstand halten? Fehlanzeige. Die beiden Gasplaneten Jupiter und Saturn kommen sich so nah wie lang nicht mehr. In wenigen Tagen findet die Große Konjunktion statt – was das mit dem Stern von Bethlehem zu tun hat und was ihr noch über das seltene Himmelsereignis wissen müsst. Es war vor ganz schön langer Zeit, da ritten…

Der galaktische Voyager-Adventskalender

Die Weihnachtszeit kann endlich starten: In den nächsten Tagen öffnen wir für euch 24 Türchen, hinter denen sich kuriose Fabelwesen verstecken, eitle Königinnen und funkelnde Accessoires, spitze Waffen und kleine Wassertiere, die eigentlich nichts am Himmel verloren haben. Euch erwarten zu jedem der 24 Sternbilder mythologische Geschichten von den alten Griechen, die unseren Himmel in…

Sternschnuppen: Tipps für die Leoniden-Nacht

Jedes Jahr, wenn die Erde die Umlaufbahn des Kometen Tempel-Tuttle durchkreuzt, schenkt uns dieser mit seinen verlorenen Steinchen, Staubkörnern und Eisbrocken ein funkelndes Spektakel am Himmel. Mitte November erreicht der Meteorstrom der Leoniden seinen Höhepunkt. Was ihr darüber wissen müsst und wie ihr richtig viele Sternschnuppen sehen könnt, erfahrt ihr hier bei uns im Blog….

Der Sternenhimmel im November: Planetenbesuch und Sternschnuppen

Nach der Zeitumstellung Ende Oktober beginnen die Nächte jetzt schon viel früher. Was den einen traurig stimmt, erfreut den Sternenfan. Denn schon am frühen Abend ist es jetzt schon so dunkel, dass man einen fantastischen Blick auf die Sterne im November hat. Von seltsamen Wasserwesen, strahlenden Planeten und funkelnden Sternschnuppen. Unübersehbar strahlen die beiden Gasplaneten…

Von fliegenden Pferden zu tanzenden Planeten: Der Sternenhimmel im September

Längere Nächte, entfernte Galaxien, Planetentänze und ein fliegendes Pferd: Der Sternenhimmel im September zeigt uns viele schöne Objekte. Welche das sind und wie ihr die finden könnt, erfahrt ihr im folgenden Beitrag. Der September und der Beginn des Herbstes ist vermutlich mit die schönste Zeit, um sich den Sternenhimmel anzuschauen. Von Galaxien über mythologische Gestalten…

View of Voyager: Schöpfungsakt im Adlernebel

Jede Woche ein galaktisch gutes Foto und dazu noch unterhaltsame und informative Beschreibungen – gibt es was Besseres, als damit die Woche ausklingen zu lassen und ins Wochenende zu starten? Eben, dachten wir uns auch. Daher gibt es an dieser Stelle mit View of Voyager für euch jede Woche ein faszinierendes Foto aus dem All….